Juliansweb
Mein Web, Dein Web!

Drehzahl Sensor in die Sanwa Mt-4 einbauen.

Print Friendly

1. Einführung Da Viele 2,4 GhZ Sender eine Telemetrie Funktion haben, das heißt der Empfänger im Fahrzeug sendet je nach Marke/Modell Spannung von Akku, Drehzahl und Temperatur an den Sender. Zu den bekanntesten zählt hier die Sanwa Mt-4 und die Spektrum Dx3s/r Rheihe. In diesem Tutorial werde ich erklären wie man den Hall-Sensor einbaut, und an den jeweiligen Empfänger anpasst. In meinem Fall am beispiel der Sanwa Mt-4. 2. Erklärung des Hall Sensors.  Ein Hall sensor reagiert nicht wie beim optischem Sensor der oft mitgeliefert wird, auf magnete/n. Er, ist im geganteil zu einem Optischem Sensor unempfindlich gegen (unmagnetischen) Schmutz und Wasser. 3. Den Sensor auf den einbau vorbereiten. Hier sehen wir den Sensor, so wie er von sm-modellbau.de geliefert wird. Dieses Modul hat serienmäßig einen Jr/Futuba Stecker verbaut. Links sehen wir den Hallsensor, noch mit dem falschem Stecker.

 

_______________________________________

EDIT: Durch einen Leser habe ich den Tipp erhalten, das bei der Dx3s (Spektrum) kein anderer Stecker angelötet werden muss. Vom bereits montiertem Stecker die "Nase" abschneiden, und schon sollte alles auch mit der spektrum funktionieren.

_______________________________________

Danke an Bios für diesen Tipp

 

 

 

Rechts den in meinem Fall von Sanwa mitgelieferten Optik Sensor mit dem richtigem Stecker. Nun Trennen wir den Jr stecker vom Hall Sensor ab. Hierbei könnt ihr die Kabellänge direkt anpassen an euer Modell. Hier Habe ich demonstriert, Wie ihr nun die +/- und Signal kabel aneinander löten müsst. Nun verlötet ihr alles, und zieht am besten passenden Schrumpfschlauch über. In meinem Fall habe ich die Funktion vor dem Einbau getestet. Dazu habe ich den Drehzahlsensor wie üblich an den Empfänger angeschlossen, empfänger und Sender angeschltet. und wie man auf dem Bild erkennen kann, mit den 2 mitgelieferten magneten auf Funktion überprüft. Das macht eventuelle Korrektur einfacher. Nun demontieren wir die Lüfterrad-abdeckung um freie Sicht auf Zündung und Lüfterrad zu haben. Solltet ihr noch kein Elektronisches Motor-Stop-Failsave verbaut haben, empfehle ich euch dies direkt mit zu verbauen. Nun müssen wir den Sensor in der nähe des lüfterrads anbringen. bevor ihr den sensor verklebt, testet an der stelle wo ihr ihn befestigen wolt nochmal alles auf funktion in dem ihr das lüfterrad ein paar mal dreht, die rote Led am Sensor sollte leuchten, oder euer Sender zeigt ein Signal an. Nach erfolgreichem Test, Klebt den Sensor an einer geeigneten stelle fest, in meinem Fall an die Zündspule. Je nach Kleber, 3-48Stunden warten, oder auf die Hersteller beschreibung achten, bis der kleber komplett ausgehärtet ist. der Vorteil bei Silikon ist, durch die flexibilität schützt es den Sensorbaustein. 4. Die Werkzeuge/Hilfsmittel -(kombi)Zange -Schraubendreher -Lötkolben und Lötzinn -Schrumpfschlauch -Den alten Sensor, bzw. einen passenden Stecker mit Kabelenden. -Geeigneten Klebstoff, Z.b. Silikon Und natürlich den Sensor :)   Viel Glück bei dem Umbau, und bei fragen kontaktiert mich über Support@Juliansweb.de oder über das Kontakt-formular. Gruß Julian Ich behalte mir jegliche Copyrightrechte vor, Veröffentlichung – auch teilweise – Foren etc. ist verboten !

4.833 Kommentare zu „Drehzahl Sensor in die Sanwa Mt-4 einbauen.“